0

Dreckiges Auto – ein absolutes No-GO!

Geschrieben am 31. Mai 2013

© Lsantilli – Fotolia.com

Ja, verdiene mein eigenes Geld und kann mich so weit auch selbst finanzieren. Aber kleine Geldspenden verwehre ich auch nicht! Denn so ein Auto kostet nunmal…
Nun wollte ich in der letzten Woche eine schöne OKF drehen, leider gab es dabei ein kleines Problem, dass mich daran hinderte: Mein Auto war total zugedreckt und das ist ein wirklich untragbarer Zustand, denn so kann man sich auf der Straße einfach nicht blicken lassen – wie sieht das denn aus? Ohne Geld in den Taschen und in direkter Nähe zu meinen Eltern haben mich also dazu durchgerungen, sie nach etwas Geld für die Premiumwäsche bei Shell zu fragen. Und was war? Ich habe ein patziges “Nein, das ist voll unnötig, putz dein Auto doch einfach selbst!” erhalten. Zwei Sätze später haben sie mir dann ganz stolz erklärt, dass sie die Wohnung neu einrichten wollen und Betten und mehr von messingbett.de bestellt haben. Und jetzt mal ganz ehrlich: Was genau ist denn nun unnötig? Auf jeden Fall blieb mir dann nichts anderes übrig, als selbst den Putzlappen zu schwingen.

0

Was man als Erwachsener noch alles machen kann

Geschrieben am 30. Mai 2013

KLF-Pyramidblaster. Die Jungs haben es gezeigt mit ihrem Geld-verbrennen. Ich habs nur jetzt erst gecheckt. Alles ein Spiel, man! (public domain)

Ich komm gar nicht mehr klar!

nachdem ich kapiert hab, dass ich sogar Bundeskanzler werden kann, hab ich immer weiter überlegt: ich kann auch eine Firma gründen! Da gibt es heute echt die geilsten Möglichkeiten und wenn man nur ein bisschen Ahnung von Technik hat, kann man echt innerhalb kürzester Zeit damit voll erfolgreich sein.

Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit, über Private Equity Fonds in aufstrebende Unternehmen zu investieren, mehr Informationen findet man hier. So kann also entweder jemand in meine Firma mal investieren oder ich investieren, sobald ich im Lotto gewinne, in junge IT-Firmen, unterstütze die und verdiene noch mehr Geld. Ich verstehe überhaupt nicht, was die Erwachsenen alle immer für ein Geschiss mit dem Arbeiten und dem Geldverdienen haben, ist doch alles super easy ey. oder erzählen die uns das nur, damit wir denken, ihr Leben wäre mega-anstrengend? ist das die Wahrheit? Ich glaub ich komm echt nicht mehr klar!

0

Ich bin erwachsen, Alter!

Geschrieben am 16. Mai 2013

Wer weiß, vielleicht bin ich der nächste Willy Brandt…Bild: Bundesarchiv, B 145 Bild-F057884-0009 / Engelbert Reineke / CC-BY-SA

Natürlich bedeutet nicht nur mein Auto Freiheit und dass ich Erwachsen bin. Ich bin einfach erwachsen. Vor dem Gesetz. Ich kann gehen wohin ich will, machen was ich will, ich kann einen Kredit aufnehmen, Alkohol kaufen, mich rumtreiben, Lotto spielen. Das mache ich auch im großen Stil und systematisch, hier meine persönliche Anleitung für den Eurojackpot – naja, die Anleitung ist von lotto24, aber ich nutze sie und bin mir sicher, ich werde gewinnen gewinnen gewinnen. Geht gar nicht anders.

Ich kann natürlich auch ins Spielkasino, heiraten (oder kann man das schon ab 16?), eine Wohnung mieten oder sogar kaufen – wenn ich erst mal im Lotto gewonnen habe – und theoretisch wahrscheinlich sogar Bundeskanzler werden. Oder gibt es dafür ein Mindestalter?

Also ich habe jetzt nichts dazu gefunden, aber Bundespräsident kann man laut Focus erst ab 40 werden. Und Bürgermeister ab 25. Aber ich will ja nicht über das reden, was ich noch nicht werden kann, sondern was ich werden kann.

Also Bundeskanzler. Oder ich kann ihn wählen. Wähle ich mich halt einfach selber!

0

Warum ich mein Auto so liebe

Geschrieben am 11. Mai 2013

Mein Auto ist mir teurer als alles andere, was ich besitze (mal ganz davon abgesehen, dass es mit Abstand das Teuerste ist, was ich besitze). Es gibt mir das Gefühl dieser unendlichen Freiheit. Nie wieder muss ich an beschissenen Bushaltestellen hocken oder nur deshalb nach Hause gehen, weil ich den letzten Bus erwischen muss. Da waren sie vor kurzem noch ganz stolz, dass die Busse in meinem Kaff jetzt sogar alle 30 Minuten fahren. Whoa. “Nur” 30 Minuten warten!! Wahnsinn!

(C) BettinaF / pixelio.de

Ansonsten liebe ich mein Auto weil es mich schon zu ner ziemlich coolen Sau macht. Ich glaub nur wneige können schon so gut fahren direkt nachdem sie den Führerschein gemacht haben. Einparken ist echt mal das einfachste was es gibt auf der Welt, weiß gar nicht warum die Weiber da immer alle so ein Geschiss drum machen!

Sau cool ist auch, dass ich jetzt 20 Minuten länger schlafen kann jeden Morgen. Jetzt kann ich nämlich selbst in die Schule fahren und bin nicht mehr auf die bekloppten Busse oder irgendwleche Mitfahrgelegenheiten von den Eltern oder Nachbarn angewiesen.

Ach ich könnte noch 100 Gründe finden, warum ein Auto so geil ist!! Ich LIEBE es!!

 

0

Was Mann zum leben braucht.

Geschrieben am 8. Mai 2013

Männlichkeit pur: Clint Eastwood
Quelle: Wikipedia.org, public domain

Ein Mann mit 18 Jahren? Ja nun, klar: Ich hab ne geile Karre um die ich mich kümmere und mit der ich ständig unterwegs bin. Aber was braucht man noch so im Leben, um ein richtiger Kerl zu sein? Einen Job. Joa, ich habe nun meine Ausbildung angefangen und dort geht es auch steil nach oben und vor allem vorwärts! Irgendwann werde ich nochmal Karriere machen und erfolgreich sein. Ein Mann muss erfolgreich sein. Geld: Check. Auto: Check. Was verbleibt noch? Eine eigene Bude. Ach, das kommt nach der Ausbildung. Nur nichts überstürzen, bis dahin kann ich das Geld auch gut sparen und meine Karre tunen. Ein Mann muss gut aussehen und damit meine ich nicht nur Kleidung, sondern ebenfalls auch rein körperlich. Ich mache einfach zu wenig Sport. Ich fahre ja nicht einmal mehr Fahrrad. Vielleicht sollte ich mir einen Sportpartner suchen (Ich könnte einfach hier klicken.) und dann gemeinsam trainieren. Dann kann es wirklich nur noch voran gehen. Auto, Job, Geld, Haus, durch trainierter Körper. Alles gut!

0

Mein Baby

Geschrieben am 3. Mai 2013

Golf IV, schwarz, 5-Türer, Diesel, Baujahr 2004. Mein Baby.

(C) Stahlkocher

Wir zwei werden noch viel Spaß miteinander haben, wir werden Weiber aufreißen, wir werden über die Straßen heizen, wir werden Abenteuer erleben, wir werden viele intime Stunden gemeinsam verbringen. Ich freue mich drauf!! Yeah baby!!